„White Horse Theatre“ in der Klosterschule Rossleben

Am 24.6.2014 führte die englische Theatergruppe „White Horse Theatre“ zwei englisch sprachliche Stücke in der Klosterschule Rossleben auf.

So kamen die Schüler von der 5.-7. Klasse in den Genuss „My Cousin Charles“ zu sehen. Die Schauspieler stellen auf lustige Art und Weise und unter Nutzung der bereits bekannten Vokabeln die allzu bekannten Streitereien unter Cousins dar, die man sich im Gegensatz zu Freunden nicht aussuchen kann. Die großen Schüler der Klassen 8 bis 10 wurden mit dem immer wieder aktuellen Thema der Ausländerfeindlichkeit und den damit verbundenen Vorurteilen konfrontiert, so bot ihnen die Theatergruppe ein Schauspiel mit dem Titel „Promised Land“. Die Schüler waren fasziniert von dieser Art des Theaterspiels – die Bühne befand sich in der Mitte der Turnhalle und das Publikum nahm drum herum Platz – und stellten im Abschluss zahlreiche interessante Fragen. So kam es im Anschluss zur textsicheren Rezitation, sowohl der englischen als auch der deutschen Nationalhymne.