Neue Möbel für den Arbeitsbereich im Tagesheim

Großer Dank an den Förderverein

Zu Beginn des Schuljahres 2014/15 wurde der Arbeitsbereich im Tagesheim der Klosterschule Roßleben von der Stiftung mit neuen Möbeln ausgestattet. Mit dem Einsetzen der kalten Jahreszeit wünschten sich die Schüler vermehrt einen gemütlichen Ruhebereich. Dieser soll sowohl zum Lernen als auch zum Entspannen genutzt werden. Die SchülerInnen stellten zusammen mit ihrer Betreuerin Frau Radecker einen Antrag beim Verein „Klosterschule Roßleben - Ehemalige und Förderer e.V.“. Dieser wurde bewilligt und im Januar 2015 konnten die langersehnten Möbelstücke gekauft und aufgestellt werden. Herzlichen Dank an Elke Wichmann, Graf von Schwerin und die Mitglieder des Vereins sowie an unser fleißiges technisches Personal!

PS: Im Tagesheim ist nun täglich ein englischsprachiger GAP-­Student zur Unterstützung anwesend. Letzte Woche begrüßten wir Parker Brown aus Australien. Er wird sich bis Dezember 2015 in den Bereichen Englisch und Sport engagieren.